Lärm machen gegen Kinderarmut in Deutschland

Topfonicum – Kindermahlzeit Herzogenrath
Braindinx Corporate Design Caritas Topfonicum

Die Aufgabenstellung

Die Kindermahlzeit Herzogenrath benötigte für das Projekt „Topfonicum“ eine DropFlag um bei Veranstaltungen auf den Aktionsstand der Kindermahlzeit aufmerksam zu machen.

Das Ergebnis

Ein eigenes, kindgerecht gestaltetes Logo als Grundlage für Werbemittel sowie eine DropFlag und eine Flyer-Vorlage sind die Ergebnisse des Projektes.

Braindinx Corporate Design Caritas Topfonicum Pressefoto
Monika Jentzen-Stellmach und unsere Mitarbeiterin Rabia Waraich bei der Präsentation des Topfonicums der Kindermahlzeit Herzogenrath am 18.09.2020.

Das Topfonicum der Kindermahlzeit Herzogenrath

Das „ Topfonicum“ ist ein bespielbares Kunstobjekt, entstanden nach einem niederländischen Vorbild.

Angelehnt an die lateinamerikanische Protestform „ Cacerolazo“ , bei der mittels Töpfen und Pfannen Lärm erzeugt wird, um auf Missstände aufmerksam zu machen, wollen wir mit dem „Topfonicum“  sinnbildlich mit leeren Töpfen auf den Missstand der Kinderarmut in Deutschland und auch in Herzogenrath aufmerksam machen. Deshalb nutzen wir gerne die Nähe zum Weltkindertag am 20.September für unsere Präsentation.

Ungefähr jedes 5.Kind in der Städteregion Aachen ist von Armut betroffen, die Armutsquote der Städteregion liegt über dem Durchschnitt in NRW, das bundesweit schon überdurchschnittlich von Armut betroffen ist. Das Topfonicum soll aber vor allem von Kindern genutzt werden, um spielerisch durch „Topfschlagen“ Rhythmus und Klänge aus zu probieren und Lärm zu erzeugen.

Wir möchten das „Topfonicum“ sowohl zum Ausleihen an Kindergärten und Familienzentren, Gundschulen, Pfarren u.ä. zur Verfügung zu stellen, als auch z.B. beim jährlichen Familientag, auf den Wochenmärkten oder ähnlichen Veranstaltungen zu präsentieren. Sowohl das Ausleihen als auch die Nutzung durch die Kinder sind kostenlos. Zum Topfonicum gehören eine Drop-Flag, die Handzettel der Kindermahlzeit und ein  „Spendentopf“, denn wir freuen uns über jede Spende für die Kindermahlzeit.

Entwickeln, lernen & unterstützen.

Das Topfonicum war für uns als Bündnispartner im Lokalen Bündnis für Familie Herzogenrath, nicht nur eine Gelegenheit für wichtiges soziales Engagement. Es war auch ein tolles Projekt um Erfahrungen zu sammeln und Kompetenzen auszubauen.

Unsere Praktikantin Laura Kirschvink hatte die Gelegenheit, sich in diesem Projekt, praxisnah und sehr kreativ einzubringen und hautnah Erfahrungen im Agenturalltag zu sammeln. Und auch für Rabia Waraich war es eine tolle Gelegenheit Projektverantwortung zu übernehmen, eine Videokonferenz zu halten und schließlich die Ergebnisse unserer Arbeit zu präsentieren.

Neben der schrittweisen Logoentwicklung, entstand eine repräsentative DropFlag und auch ein Flyer-Template, das in den kommenden Jahren noch häufiger Anwendung finden kann.

Insgesamt eine tolle Referenz die Mehrwerte für alle Beteiligten bietet.

Die Wirkung

Jung, frisch und dynamisch. Das Topfonicum sorgt für die nötige Aufmerksamkeit um ein ganz besonders wichtiges Thema in die Köpfe und Ohren der Menschen zu bringen: Kinderarmut.

Das Erscheinungsbild ist dabei so frisch, freundlich und lebensfroh, wie es der Alltag der Kinder auch sein sollte.

Projekt teilen