Zurück zur Projektübersicht IG Bergbau, Chemie, Energie

IG BCE – Gemeinsam stark.

Die Aufgabenstellung

Die drittgrößte Einzelgewerkschaft im DGB. 44 regionale Bezirke und rund 1.100 Ortsgruppen,, die den Wunsch nach individueller Darstellung haben und gleichzeitig durch ein einheitliches Corporate Design verbunden sind. Eine Gewerkschaft im Wandel und das Ziel Gerechtigkeit und faire Bedingungen in der Arbeitswelt zu schaffen.

Das Ergebnis

Individuelle Konzepte für mehr als die Hälfte aller Bezirke der IG BCE, ganz besonders im Pott. Deutschlandweite Aktionen und Kampagnen. Landingpages, Ortsgruppenkonzepte und Strategien zur nachhaltigen Mitgliedergewinnung.  

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Die IG BCE ist eine starke, auf Beteiligung angelegte, Gemeinschaft. Die Basis der Organisation mit ihren rund 630.000 Mitgliedern (Stand Juli 2018) bilden die bundesweit rund 1.100 Ortsgruppen in Städten und Gemeinden sowie 900 Vertrauenskörper in den Betrieben. Hierauf bauen weitere Organisationseinheiten, wie die Bezirke, Landesbezirke und der Hauptvorstand auf.

Die IG BCE ist eine demokratische, mitgliederorientierte Gewerkschaft. Um eine mitgliedernahe Betreuung zu gewährleisten, gliedert sie sich in 44 regionale Bezirke. Sie bilden die kompetenten Ansprechpartner für die Mitglieder und bieten zugleich Vertrauensleuten und Betriebsräten konkrete Unterstützung bei ihrem Engagement in den Betrieben.

Eine besondere Herausforderung

Mehr als 250 Jahre lang wurde das „schwarze Gold“ in Deutschland unter Tage abgebaut. Der Steinkohlebergbau hat besonders das Ruhrgebiet geprägt und tausende Arbeiter aus Deutschland und den Nachbarländern in die Region geholt.

Im Dezember 2018 war endgültig Schicht im Schacht. Die letzten beiden Steinkohlenzechen in Deutschland haben geschlossen: Prosper-Haniel in Bottrop und Anthrazit Ibbenbüren im Tecklenburger Land. Damit endet eine Ära des Industriezeitalters. Für die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie eine Enorme Herausforderung – auch existenziell.

„Danke Kumpel“ war 2018 eine ganz besondere Kampagne für die vielen Kumpel im Revier und deutschlandweit. Aber auch die Unzähligen Kampagnen, Werbeaktionen und Veranstaltungen der IG BCE sorgen für Gerechtigkeit und faire Bedingungen in der Arbeitswelt.

Gemeinsam stark

Unter dem einheitlichen Corporate Design der IG BCE ist dabei ausreichend Spielraum für Individualität. Über alle Landesbezirke hinweg können wir immer mehr Bezirke in Ihrem Wunsch nach individueller Ansprache der Beschäftigten unterstützen.

Ob an der Basis, in weit über Tausend Ortsgruppen, Regionalforen und Vertrauenskörpern, Bezirken Landesbezirken bis hin zur Hauptverwaltung. Gemeinsam stark – das beschreit die Arbeit mit und für die IG BCE seit vielen Jahren wohl am besten.

Ein herzliches Glückauf!

Die Wirkung

Individueller Anspruch und einheitliches Corporate Design – das kann gelingen und ist in vielen Bezirken wie Gelsenkirchen, Recklinghausen, Hamm und Duisburg und Dortmund-Hagen heute an der Tagesordnung.

Mit Zielgerichteten Kampagnen wie „Danke Kumpel“ wird Wertschätzung vermittelt und Aktionen wie „Betriebsrat Gründen“ mit eigener Landingpage sensibilisieren medienübergreifend.

Unsere Leistungen

  • Beratung & Konzeption
  • Analyse & Strategie
  • Corporate Design Refresh
  • CD-Leitfaden
  • Webdesign
  • Social Media
  • Grafikdesign
  • Illustration
  • Textildesign
  • Werbetechnik
  • Fotografie

Kundenstimmen

Wir danken für Ihre Kreativität, und Flexibilität die Stück für Stück zu einem sehr selbstbewussten Auftritt unseres Bezirks geführt hat.

IG BCE-Bezirk Hamm – Klaus Terheyden

Sehr gute Ideen, Engagement und hohe Verlässlichkeit zeichnen braindinx aus.

IG BCE Gewerkschaftssekretär, Kevin Flesch,

Projekt teilen